Deutscher Tourismuspreis 2019

Fünf von 72 Bewerbungen haben es ins Finale des Deutschen Tourismuspreises 2019 geschafft.

Publikumspreis

Neben den drei Jurypreisen wird auch in diesem Jahr wieder ein Publikumspreis verliehen. Bis zum 13. November können Sie auf www.deutschertourismuspreis.de Ihre Stimme abgeben und damit Ihren Favoriten aus den fünf Nominierten auswählen. Auf der Website wird jeder Finalist mit einem Film und einer kurzen Beschreibung präsentiert.

Die fünf Nominierten sind (in alphabetischer Reihenfolge):

Informationen zum Deutschen Tourismuspreis 2019

Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) sucht zum 15. Mal originelle Produkte und Projekte für den  Deutschlandtourismus. Bis zum 21. Juni 2019 um 18:00 Uhr konnten sich Unternehmen, Vereine, Kommunen und private Anbieter für den Deutschen Tourismuspreis unter www.deutschertourismuspreis.de bewerben.
Die Preisträger werden am 21. November 2019 auf dem Deutschen Tourismustag in Rostock gekürt.

Eine Jury aus Tourismusexperten und Fachjournalisten nominiert aus den eingereichten Bewerbungen die Finalisten. Ausschlaggebend sind die Kriterien Innovationsgrad, Qualität & Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit sowie Nachhaltigkeit. Wer im Finale steht, hat die Chance einen der drei Jurypreise oder den Publikumspreis zu gewinnen. Beim Publikumspreis entscheidet eine Abstimmung im Internet. Dort präsentieren die Nominierten in eigens für das Online-Voting produzierten Filmen ihren Wettbewerbsbeitrag.

Welche Ideen in der Geschichte des Deutschen Tourismuspreises bereits überzeugt haben, zeigt der „Innovationsfinder“ unter  www.deutschertourismuspreis.de/innovationsfinder.

Premium-Partner des Deutschen Tourismuspreises 2019 sind der ADAC und die Deutsche Bahn.  Als Medienpartner begleiten fvw, die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung und PUBLIC MARKETING den Deutschen Tourismuspreis 2019.