Weinberg in Franken

Deutscher Tourismustag 2019

Vom 20. bis 21. November findet der Deutsche Tourismustag in Rostock statt. Sie können sich bis zum 11. November zu dieser DTV-Fachveranstaltung anmelden.

Der Deutsche Tourismustag ist die größte Fachtagung für die Akteure im Deutschlandtourismus und richtet sich an touristische und tourismusnahe Verbände, Organisationen und Marketinggesellschaften, die überregionale wie regionale Presse sowie die touristische Fachpresse. Er ist ein wichtiges Netzwerk-Event und bietet die ideale Plattform, um sich mit Experten auszutauschen, bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.

Im Fokus der Fachtagung, die am 21. November in der StadtHalle Rostock stattfindet, steht das Motto „Neues Denken“. Dabei widmen sich die Teilnehmer verschiedenen Mythen im Destinationsmarketing, dem Cradle to Cradle Prinzip sowie Ansätzen des Innovations- und Change Managements. Am Nachmittag folgen Einblicke in das Digitalangebot der Touristinformation Kopenhagen sowie weitere Impulse aus der digitalen Welt.

„Kiek in! Willkommen in Rostock“ heißt es schon am 20. November bei den sechs verschiedenen Fachexkursionen, auf denen man Rostock mit dem Seebad Warnemünde besser kennenlernen kann. Abends können Sie sich beim Get-together im DOCK INN Hostel Warnemünde auf die Tagung einstimmen.

Den feierlichen Abschluss des Deutschen Tourismustages bildet die Abendveranstaltung am 21. November, zu der das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Hanse- und Universitätsstadt Rostock in die Hochschule für Musik und Theater Rostock einladen. Dort findet auch die Verleihung des Deutschen Tourismuspreises 2019 statt.