Kommunikationsschwerpunkt
“Historisches Bayern”

Gerade im internationalen Marketing ist das reichhaltige historische Erbe des Reiselandes Bayern ein wichtiges Verkaufsargument: historische Städte, prunkvolle Schlösser oder imposante Burgen – der Freistaat ist reich an kulturhistorischen Stätten. Diese Tatsache wollen wir im Jahr 2020 für unser internationales Imagemarketing – vor allem in UK und USA – nutzen und stellen den Kommunikationsschwerpunkt „Historisches Bayern“ in den Mittelpunkt unserer Marketingarbeit. Mit einer integrierten Kampagne wollen wir die Kompetenz des gesamten Reiselandes Bayern im Bereich Kultururlaub zusätzlich schärfen.

Wie können Sie sich beteiligen?

Wir haben ausgewählte Beteiligungsmöglichkeiten für Sie aufgelegt, in denen wir die historische Kompetenz Bayerns bündeln wollen. Bei Buchung von mindestens einer Maßnahme unter dem Kommunikationsschwerpunkt erhalten Sie einen Eintrag auf der englischsprachigen Kampagnenseite „Historisches Bayern“.

Begleitet wird die Kampagne durch Pressearbeit sowie einer hohen Posting-Frequenz auf Facebook und Instagram. Der Kommunikationsschwerpunkt „Historisches Bayern“ spiegelt sich natürlich auch in unserem Storytelling-Ansatz wider. Die Geschichten unserer Bayern-Botschafter bieten die perfekte inspirative Umgebung für ihre Angebote und Erlebnisse.

Ihre Ansprechpartnerin:

Helena Götze

Leitung Key-Account- und Partnermanagement