Kommunikationsschwerpunkt Kreatives in Stadt und Land

Der Freistaat ist einer der Kreativstandorte in Deutschland. Dabei spielen auch die bayerischen Traditionen eine bedeutende Rolle: Sie sind die Grundlage für kreative Weiterentwicklung. So nutzen Handwerker traditionelle Materialien für innovative Produkte, Köche interpretieren die bayerische Küche auf kreative Art und Weise neu und Künstler bedienen sich bayerischer Klischees für ihre modernen Werke.

Dieses spitze Thema wollen wir für einen neuen Kommunikationsschwerpunkt nutzen: Kreatives in Stadt und Land. Mit einer integrierten Kampagne wollen wir Bayern als ganzjährig attraktives Reiseziel mit einem ganz besonderen Lebensgefühl positionieren. Kernbotschaft: Die Bayern lieben ihre Traditionen, bewahren sie und interpretieren sie kreativ neu. Wichtig ist uns dabei die Verwurzelung der Kreativität in der bayerischen Identität herauszuarbeiten.

Wie können Sie sich beteiligen?

Wir haben verschiedene Beteiligungsmöglichkeiten für Sie aufgelegt, die ein kreatives, modernes Bayernbild transportieren sollen. Dabei beleuchten wir alle Facetten der Kreativität: Genusskultur, Mode, Kunst und Kultur, kreatives Handwerk oder originelle Feste. Bei Buchung von mindestens einer Maßnahme unter dem Kommunikationsschwerpunkt erhalten Sie einen Eintrag auf der Kampagnenseite „Kreatives in Stadt und Land“.

Begleitet wird die Kampagne mit einer aufmerksamkeitsstarten internationalen Imagemarketingmaßnahme, durch PR- und Social Media sowie durch eine Online-Marketingkampagne mit dem Ziel Traffic für die Kampagnenseite zu generieren.

Der Kommunikationsschwerpunkt „Kreatives in Stadt und Land“ spiegelt sich natürlich auch in unserem Storytelling-Ansatz wider. Neue Bayern-Botschafter zeigen ihre kreativen Interpretationen und bieten so die perfekten Bühnen, um Ihre Angebote und Erlebnisse zu präsentieren.

In diesem Bereich halten wir folgende Beteiligungsmöglichkeiten für Sie bereit:

Ihre Ansprechpartnerin:

Helena Götze

Leitung Key-Account- und Partnermanagement