BayTM Hub - Informationsportal der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Anpassung der BayTM Marketingaktivität

18.3.2020

Wie Sie wissen, verfolgen wir die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus laufend. Es ist uns wichtig, Ihnen diese Informationen weiterzugeben und Sie nach unseren Möglichkeiten zu unterstützen.

In diesem Zuge haben wir für Sie unseren BayTM Hub überarbeitet und thematisch ausgeweitet. Unter www.tourismus.bayern finden Sie tagesaktuelle Entwicklungen und weiterführende Links zur Situation, Details für Arbeitgeber sowie Stimmen aus der Tourismuswirtschaft.

Da das Coronavirus gerade unser aller Leben auf den Kopf stellt und der Alltag zunehmend zum Erliegen kommt, fokussieren wir unsere Marketingarbeit ab sofort kanalübergreifend auf schöne Momente und Geschichten aus Bayern, die trotz allem vom nächsten Urlaub hier träumen lassen. Die User sollen Inhalte finden, die sie auf andere Gedanken bringen und für ein bisschen „Bayern dahoam“ sorgen.

Dazu haben wir eine neue Landingpage erstellt, um Bayern virtuell erlebbar zu machen – www.bayern.by/bayern-fuer-dahoam – und so die Marke Bayern mit Emotionen aufzuladen.

Wir werden ab sofort auch die Hashtags #zsammhoitn sowie #despackmerscho in unserer Kommunikation integrieren und freuen uns, wenn Sie diese Hashtags ebenfalls verwenden. So können wir gemeinsam ein gesamtbayerisches, positives Bild in die Welt zu tragen.

 

13.3.2020

Die BayTM beobachtet fortwährend die Entwicklungen rund um die Ausbreitung von Sars-CoV-2 und die entsprechende Medienberichterstattung. Themen wie Urlaub und Reise nehmen in der jetzigen Situation bei unseren potenziellen Urlaubsgästen selbstverständlich einen spürbar geringen Stellenwert ein.

Unter diesen besonderen Rahmenbedingungen halten wir es nicht für sinnvoll, alle gemeinsamen Marktaktivitäten mit und ohne Partner wie geplant umzusetzen. Wir werden daher unser Marketing flexibel anpassen, um unsere und Ihre Budgets in der jetzigen Situation zielführend einzusetzen.

Aktuell stehen sämtliche für 2020 geplanten Marketingmaßnahmen auf dem Prüfstand. Wir versuchen alle Maßnahmen, deren Buchungen bzw. Umsetzungen bereits abgeschlossen sind, auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben oder gegebenenfalls neue Maßnahmen mit angepassten Inhalten aufzusetzen.

Darüber hinaus gilt unser kommunikativer Fokus in den kommenden Wochen der Stärkung des Images des Reiselandes Bayern. Wir setzen dabei auf Geschichten rund um Land & Leute und sehen von der Kommunikation konkreter Urlaubsangebote ab. So bleibt Bayern als potenzielles Reiseziel auch weiterhin in den Köpfen der Menschen. Sobald wir wieder mit mehr Aufmerksamkeit für Ihre Inhalte rechnen können, fahren wir unsere Maßnahmen mit Ihren Beteiligungen wieder hoch, um gemeinsam Gäste für Bayern zu begeistern.

Wir sind überzeugt, dass wir mit dieser Vorgehensweise den bestmöglichen Weg für die Vermarktung des Reiselandes Bayern und unserer touristischen Partner in der aktuellen Situation einschlagen.

Sollten Sie dazu oder zu einzelnen Maßnahmen Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unsere Key-Account- und Partnerbetreuung, Frau Helena Götze, Tel.: 0170-9303072 oder goetze@bayern.info.

Aktueller Stand Maßnahmen:

Bei Verschiebung oder Stornierung von einzelnen Maßnahmen kommen die entsprechenden Ansprechpartner direkt auf Sie zu.