Barrierefreier Urlaub in Bayern: Sensibilisierungsseminar

Wir begrüßen zum ganztägigen, analogen Sensibilisierungsseminar „Barrierefreier Urlaub in Bayern“ für Fach- und Führungskräfte des bayerischen Tourismus. Die Teilnehmenden werden praxisnah mit den Bedürfnissen der verschiedenen Personengruppen vertraut gemacht. Ein Referent mit Behinderung bringt hierbei seine eigenen Erfahrungen ein. Es werden u.a. durch Praxisbeispiele die Handlungsfelder verdeutlicht, in denen Betriebe/Einrichtungen/Destinationen auf dem Weg zur Barrierefreiheit aktiv werden sollten. Außerdem werden Chancen und Möglichkeiten aufgezeigt, sich auf die Zielgruppen der Zukunft einzustellen, u.a. durch die Teilnahme am bundesweiten Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ und die Entwicklung barrierefreier Serviceketten.

Das Seminar findet in Kooperation mit „Reisen für Alle“ des Deutschen Seminars für Tourismus (DSFT) Berlin e. V. statt.

Referent*innen:

  • Gisela Moser, Referentin beim DSFT und Inhaberin von MosGiTo: Spezialisierung auf Tourismus-Marketing und Barrierefreiheit im Tourismus, Schulung und Begleitung von Tourismusunternehmen auf dem Weg zur Barrierefreiheit, Reiseleiterin für Gäste mit Behinderung
  • Sebastian Müller, Leiter des Büros für Leichte Sprache „sag’s einfach“
  • Monica Tetzner, Unit Lead Netzwerke National bei der Bayern Tourismus Marketing GmbH
Barrierefreier Urlaub in Bayern
Barrierefreier Urlaub © erlebe.bayern – Tobias Gerber

Eckdaten zum analogen Sensibilisierungsseminar:

  • Dienstag, den 08.11.2022
  • Uhrzeit: 09:30 Uhr – 17:00 Uhr
  • mind. 5 / max. 15 Teilnehmende
  • Zielgruppe: für alle Mitarbeiter*innen von bayerischen touristischen Betrieben, Tourismusanbieter*innen, Tourismusdestinationen etc.
  • Level: Einsteiger*innen
  • Bitte untenstehend für das Event registrieren.
  • Pro Betrieb/Einrichtung kann aufgrund der begrenzten Teilnahmezahl nur 1 Mitarbeiter*in an dem Präsenzseminar teilnehmen.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei Nichtteilnahme bzw. unentschuldigtem Fehlen fällt eine Bearbeitungspauschale an, die wir Ihnen in Rechnung stellen.
  • Bei der Vergabe der freien Plätze zählt das Eingangsdatum der Online-Anmeldung.
  • Die Anmeldung ist bis zum 30.09.2022 möglich.
  • Nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung.

Mit der Anmeldung erhalten wir das Einverständnis, dass die BayTM die angegebenen Daten in ihrer Adressdatenbank speichern darf, um die Partner*innen im Rahmen dieser Veranstaltung zu kontaktieren und im Nachgang weitere Infos zu verschicken. Die Kontakte werden unter Umständen mit den anderen Teilnehmenden dieser Veranstaltung geteilt. Die Veranstaltung kann seitens des Veranstalters aufgezeichnet werden bzw. kann es Screenshots, Fotos geben, die wir im Rahmen der Berichterstattung nutzen.

Es gelten die Datenschutzbestimmungen der BayTM.

Kontakt zur Veranstaltung:

Monica Tetzner
Monica Tetzner
Unit Lead Netzwerke National