So wird man Wald-Gesundheitstrainer*in

Die Weiterbildung wird von der Ärztegesellschaft für Präventionsmedizin und klassische Naturheilverfahren, Kneippärztebund e.V. in Bad Wörishofen angeboten. Sie ist besonders für Interessent*innen aus der Gesundheits- und Tourismusbranche sowie der grünen Berufe geeignet. Es gibt ein fünf-tägiges Blockseminar mit Prüfung, außerdem werden ein Erste-Hilfe-Kurs sowie ein Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs absolviert. Zusätzlich schreiben die Teilnehmer*innen eine Abschlussarbeit.

Eine Gruppe von Frauen steht im Wald. Eine von ihnen zeigt den anderen zwei große Pilze
Schon mal einen Pilz mit allen Sinnen untersucht? Beim Waldbaden geht’s auch um Achtsamkeit © erlebe.bayern – Peter von Felbert
Eine Gruppe von Menschen sitzt auf einem großen, mit Moos bewachsenen Stein.
Viele bayerische Heilbäder sind von großartiger Natur umgeben – ein Schatz, der in Zukunft noch stärker für Gesundheitsangebote genutzt werden könnte © erlebe.bayern – Peter von Felbert
Eine Frau steht vor einem großen, mit Moos bewachsenen Stein und streicht darüber
Waldbaden in Bad Alexandersbad © erlebe.bayern – Peter von Felbert
Eine Gruppe von Menschen sitzt an einem kleinen Hang. Der liegt an einem See.
Vielseitige Wälder eignen sich wunderbar zum Waldbaden © erlebe.bayern – Peter von Felbert