Unsere Kompetenzstelle Digitalisierung

Die digitale Zukunft des Tourismus in Bayern zu gestalten und zu fördern ist unsere dritte Kernaufgabe bei der BayTM.

Wichtigstes Werkzeug dabei: die Kompetenzstelle Digitalisierung im ostbayerischen Waldkirchen, die 2021 als erste Außenstelle der BayTM eröffnet wurde. Ihre Aufgaben liegen in der Erarbeitung und Umsetzung von digitalen Konzepten, die den Tourismus in Bayern stärken sollen. Mit Unterstützung der Kompetenzstelle sollen die touristischen Akteur*innen ihren Gästen ein noch besseres, ganzheitlicheres Reiseerlebnis bieten können. Die Impulse, die von der Kompetenzstelle Digitalisierung ausgehen, sollen die gesamte bayerische Tourismusbranche fit für die Zukunft machen. Zu den Projekten gehört neben dem Ausflugsticker Bayern und dem Erlebnisguide für Bayerns Autobahnen vor allem die Realisierung und Betreuung der BayernCloud Tourismus.

Markus Garnitz, Leiter der Kompetenzstelle Digitalisierung, stellt in einem kurzen Rundgang die Räumlichkeiten in Waldkirchen vor:

Im digitalen Himmel –
Die BayernCloud Tourismus

Sämtliche touristisch relevante Daten für touristische Angebote und Dienstleistungen zusammenzubringen und sie gleichzeitig für alle Akteur*innen verfügbar zu machen – das ist die Idee hinter der neuen BayernCloud Tourismus. In Form einer offenen digitalen Infrastruktur soll diese Datendrehscheibe den Rahmen dafür bieten, dass die Chancen der Digitalisierung im bayerischen Tourismus optimal genutzt werden können. Bislang leidet die erfolgreiche Digitalisierung noch unter einer großen Anzahl unterschiedlicher Datenquellen in verschiedenen Formaten, was eine sinnvolle und effiziente Nutzung auf breiterer Ebene erheblich erschwert. Die uniforme Aufarbeitung sämtlicher Daten der einzelnen Destinationen und Partner*innen und ihr Management in der Cloud, aus der sie von allen Beteiligten bei Bedarf umstandslos abgerufen werden könnten, ist die Hauptaufgabe der neuen Kompetenzstelle Digitalisierung. Mit der BayernCloud wird zugleich auch die Basis für innovative Anwendungen und Geschäftsmodelle geschaffen. Ein erstes Beispiel ist der Ausflugsticker Bayern, mit dem sich Gäste bald schon in Echtzeit über mögliche Ausflugsziele und deren Auslastung informieren können.

Zum Download